Widerrufsbelehrung

Als Verbraucher im Sinne des BGB §13 sind Sie berechtigt, die im Internet abgeschlossenen Verträge mit einer Frist von 14 Tagen ab Erhalt der Leistungen bzw. dieser Widerrufsbelehrung zu widerrufen. Für den Widerruf ist Ihre ausdrückliche Willenserklärung erforderlich. Diese Willenserklärung muss Ihren Namen, Ihre Anschrift, Kundennummer und Produktbezeichnung enthalten. Für diese Willenserklärung ist keine besondere Form erforderlich, Sie können jedoch das angehängte Formular nutzen.
Der Widerspruch ist per E-Mail, Post oder Fax zu richten an:

dieMARKEntur.de
Daniel Apelt
Eilenburger Straße 38
04317 Leipzig

Email: info@diemarkentur.de
Fax: auf Anfrage

Folgende Produkte können NICHT widerrufen werden:

- Domainnamen
- Webshops
- Managed Server, sofern durch dieMARKEntur.de bereits Anpassungen im Kundenauftrag vorgenommen wurden
- Webanwendungen, welche nicht durch 1-Click-Installer oder Scripte installiert werden können
- Leistungen, welche explizit auf Kundenbestellungen installiert und/oder eingerichtet werden
- Produkte, welche ganz oder teilweise geschäftlich oder gewerblich im Sinne BGB §14 ff. genutzt werden

Die Widerrufsfrist endet auch mit der Bereitstellung der gebuchten Leistung, bzw. dem Beginn der Einrichtung von Produkten im Kundenauftrag und dem Eingang der Zahlung (Beiderseitige Vertragserfüllung).

Folgen des Widerrufs:
Im Falle des wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen, Gewinne) herauszugeben. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 14 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.

Besondere Kündigungsbedingungen bei Testlaufzeiten:
Einzelne und besonders gekennzeichnete Produkte bietet dieMARKEntur.de mit einer Testlaufzeit an. Für diese Testlaufzeit gelten die obigen Einschränkungen, mit Ausnahme von Domainnamen, nicht. Sie können innerhalb der angegebenen Testlaufzeit entscheiden, das Produkt weiter zu benutzen oder zu kündigen. Die Kündigung muss bis zum Ende der Testlaufzeit nachweisbar zugegangen sein. Wurden im Testzeitraum im Kundenauftrag Anpassungen durch dieMARKEntur.de vorgenommen, sind diese Zusatzleistungen dennoch zu vergüten. Für individuelle Anpassungen gelten die obigen Einschränkungen.